Hotel- und Restaurantfachmann/-frau (m/w/d) bei Rogner Bad Blumau
Jobdetails
Hotel- und Restaurantfachmann/-frau (m/w/d)
Karrierestatus
Lehre / Ausbildung
Eintrittsdatum
01.09.2021
Arbeitszeit
Vollzeit
Saison
Ganzjährig
Dienstverhältnis
Unbefristeter Vertrag
Land / Bundesland
Steiermark
Arbeitserlaubnis
Arbeitserlaubnis muss vorhanden sein
Monatsgehalt
760 € brutto
Kurzinfo
Betten
700
Plätze
400
Angestellte
330
Jobs
14

Hotel- und Restaurantfachmann/-frau (m/w/d)

Ganzjährig

Österreich, Steiermark

Aufgabenbereich:
* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau übernimmt vielfältige Aufgaben an der Rezeption. Dazu gehören Tätigkeiten, wie die individuelle Angebotserstellung für Gäste, die Zimmervermietung sowie Check-in und Check-out. Gäste betreut der Hotel- und Restaurantfachmann/die Hotel- und Restaurantfachfrau während ihres Aufenthalts professionell. Er/Sie beantwortet Gästefragen und organisiert die Umsetzung von deren Wünschen. Mit Beschwerden und Reklamationen geht er/sie kompetent um.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau erfüllt vielfältige Aufgaben im Rahmen der betrieblichen Kommunikation. Dazu zählt insbesondere der Brief- bzw. E-Mail-Verkehr, bei dem er/sie die Textgestaltung unter Berücksichtigung betriebsinterner Vorgaben (zB Corporate Design) erledigt. Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau erledigt auch den Postein- und -ausgang. Er/Sie nutzt die Ausstattung seines/ihres Arbeitsbereichs kompetent.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau arbeitet bei der Angebotsentwicklung mit. Dabei ermittelt er/sie unter anderem Kennzahlen und erstellt Reportings und Statistiken. Ebenso wirkt er/sie an der Kalkulation und Umsetzung neuer Angebote mit. Dabei kooperiert der Hotelkaufmann/die Hotelkauffrau mit Vertriebs- und Packagepartnern.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau verfügt über Kenntnisse des Marketings und des E-Commerce und beteiligt sich darauf aufbauend an der Gestaltung betrieblicher Kommunikationsmittel (zB Newsletter, Morgenpost): Er/Sie erstellt zB kurze Texte bzw. bearbeitet Textbausteine und übernimmt Formatierungs- und Gestaltungsarbeiten. Darüber hinaus arbeitet er/sie am betrieblichen Außenauftritt mit. Das betriebliche E-Commerce-System nutzt er/sie bei seinen/ihren Aufgaben fachgerecht.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau übernimmt verschiedene mit der Veranstaltungsplanung und -abwicklung verbundene Aufgaben. Dazu gehören unter anderem Tätigkeiten wie die Mitwirkung bei der Erstellung von Vorschlägen für Veranstaltungen, die Vor- und Aufbereitung von Unterlagen, der Gästeempfang sowie die Gästebetreuung. Ebenso wickelt Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau Veranstaltungen administrativ ab.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau übernimmt vielfältige Aufgaben im Rahmen der Planung und Durchführung des Facility-Managements bzw. der Haustechnik, um einen reibungslosen Unternehmensbetrieb sicherzustellen. Er/Sie überprüft die betriebliche Ausstattung auf Vollständigkeit, Beschädigungen und Mängel und ergreift im Bedarfsfall geeignete Maßnahmen. Darüber hinaus gewährleistet der Hotel- und Restaurantfachmann/die Hotel- und Restaurantfachfrau ein effizientes Reinigungs- und Hygienemanagement. Er/Sie stellt etwaige Gefahren für Sicherheit und Gesundheit fest und setzt die erforderlichen Maßnahmen, um diese zu beseitigen. Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau konzipiert und organisiert Personalschulungen und führt diese durch.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau verfügt über Kenntnisse des Beschaffungswesens, bearbeitet verschiedene Aufgaben in diesem Bereich und kommuniziert dabei mit Personen inner- und außerhalb des Betriebs. So ermittelt er/sie den Warenbedarf in seinem/ihrem Aufgabenbereich, vergleicht Angebote verschiedener Anbieter, trifft eine begründete Vorauswahl und wirkt bei Warenbestellungen bzw. bei der Beauftragung von Dienstleistungen mit. Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau nimmt Waren an und lagert diese fachgerecht. Er/Sie setzt bei mangelhaften Lieferungen und Leistungen angemessene Maßnahmen.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau führt die täglichen Vorbereitungsarbeiten im Servicebereich aus. Er/Sie stellt Tische, Tafeln und Buffets, setzt themenbezogene Dekorationsvorschläge und verschiedene Gedeckarten um. Er/Sie stellt Servicematerialien und Arbeitsgeräte bereit, um einen effizienten Arbeitsablauf zu ermöglichen. Speise- und Getränkekarten werden je nach Betrieb alleine oder im Team vorbereitet. Er/Sie fertigt Function-Sheets an und setzt die darin gemachten Angaben um.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau berät Gäste bei der Speisenauswahl, gibt Auskunft über deren Zusammensetzung und kann Vorschläge zur saisonalen, regionalen und internationalen Menügestaltung erstellen. Er/Sie empfiehlt den Gästen korrespondierend zur Speisenauswahl nationale und internationale alkoholische und alkoholfreie Getränke. Seine/Ihre Aufgaben umfassen den Gästeempfang, die Bestellung sowie die Abrechnung. Für seine/ihre Arbeit nutzt er/sie das betriebliche Kassa- bzw. Boniersystem, Tischpläne etc. Er/Sie geht mit Reklamationen fachgerecht um. Die Gästebetreuung erfolgt je nach Betrieb alleine oder im Team. Er/Sie berät Kunden bei der Durchführung gastronomischer Veranstaltungen und erstellt entsprechende Angebote.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau serviert kalte und warme Speisen je nach Tages- und Jahreszeit sowie korrespondierende Getränke in offenen und geschlossenen Behältern. Er/Sie wendet dabei u. a. verschiedene Trage-, Servier- und Einstelltechniken an und führt am Buffet Vorlegearbeiten und Serviertätigkeiten durch.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau bereitet Speisen bei Tisch oder am Buffet zu und nutzt dazu die vorgegebenen Werkzeuge sowie Sideboard und Guéridon. Mixgetränke, Kaffee und Kaffeespezialitäten sowie Cocktails werden vom ihm/ihr entsprechend der vorgesehenen Rezeptur zubereitet.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau verfügt über grundlegende Kenntnisse des betrieblichen Leistungsspektrums und betriebs- und volkswirtschaftlicher sowie ökologische Zusammenhänge, um seine/ihre Tätigkeiten effizient und nachhaltig zu organisieren und auszuführen. Er/Sie agiert innerhalb der betrieblichen Aufbau- und Ablauforganisation selbst-, sozial- und methodenkompetent und bearbeitet die ihm/ihr übertragenen Aufgaben lösungsorientiert sowie situationsgerecht auf Basis seines/ihres Verständnisses für Intrapreneurship. Darüber hinaus kommuniziert er/sie zielgruppenorientiert, berufsadäquat auch auf Englisch, und agiert kundenorientiert.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau wendet die Grundsätze des betrieblichen Qualitätsmanagements an und bringt sich in die Weiterentwicklung der betrieblichen Standards ein. Er/Sie reflektiert sein/ihr eigenes Vorgehen und nutzt die daraus gewonnenen Erkenntnisse in seinem/ihrem Aufgabenbereich. Zudem wendet er/sie die einschlägigen Sicherheitsvorschriften sowie die Vorschriften zum Lebensmittelrecht und zur Gesundheitsfürsorge korrekt an. Er/Sie setzt die notwendigen Maßnahmen im Bereich der persönlichen Hygiene, der Hygiene im Servicebereich und der Lebensmittelhygiene unter Berücksichtigung der HACCP-Richtlinie um. Im Rahmen seines/ihres Aufgabenbereiches berücksichtigt er/sie wesentliche ökologische Auswirkungen seiner/ihrer Tätigkeit und handelt somit nachhaltig und ressourcenschonend.

* Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau wählt im Rahmen der rechtlichen und betrieblichen Vorgaben die für seine/ihre Aufgaben am besten geeignete/n digitalen Geräte, betriebliche Software und digitalen Kommunikationsformen aus und nutzt diese effizient. Er/Sie beschafft auf digitalem Weg die für die Aufgabenbearbeitung erforderlichen betriebsinternen und -externen Informationen. Der Hotel- und Restaurantfachmann/Die Hotel- und Restaurantfachfrau agiert auf Basis seiner/ihrer digitalen Kompetenz zielgerichtet und verantwortungsbewusst. Dazu zählt vor allem der sensible und sichere Umgang mit Daten unter Berücksichtigung der rechtlichen und betrieblichen Vorgaben (zB Datenschutzgrundverordnung).

Entlohnung / Einstufung nach KV für Angestellte im Gastgewerbe
* 1. Lehrjahr: Euro 760,--
* 2. Lehrjahr: Euro 860,--
* 3. Lehrjahr: Euro 980,--
* 4. Lehrjahr: Euro 1.075,--
plus Trinkgeld

* Feiertagszuschläge
* Jährliche MitarbeiterInnenprämien und Trinkgeldauszahlungen
* Ein MitarbeiterInnen-Zimmer bzw. eine MitarbeiterInnen-Wohnung kann zur Verfügung gestellt werden
* Bei Abschluss der Lehrabschlussprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg bezahlen wir für dich deinen Führerschein
* Viele Prämien für gute und ausgezeichnete Erfolge während der Lehre

Arbeitszeiten:
* Geregelte Arbeitszeiten mit einer 5-Tage-Woche mittels elektronischer Zeiterfassung
* Keine Teildienste
* Jedes 2. Wochenende frei

Eintritte ab 01. September 2021 oder nach Vereinbarung auch schon früher möglich!

* Verkürzte Lehrzeit für MaturantInnen möglich

* Lehre im 2. Bildungsweg für Erwachsene möglich

* Lehre für Schulabbrecher möglich

Unsere freien Jobs

Zu allen Jobs

Anforderungsprofil


* physische Ausdauer: Abend- und Nachtdienste; Dauereinsatz bei starkem Gästeandrang und bei Veranstaltungen;
* Handgeschicklichkeit: Servieren von Getränken und Speisen; Vorbereiten von Speisen zum Verzehr (Tranchieren, Filetieren, Flambieren, Marinieren, Portionieren)
* Fingerfertigkeit: Bedienen der Computer-Tastatur (Rezeption, Büro), Bedienen der Bürogeräte (Kopierer, Drucker ua.); im Service: Bedienen der Funkbonierungsgeräte beim Aufnehmen von Bestellungen und beim Ausstellen der Rechnungen;
* Auge-Hand-Koordination: Einschenken der Getränke, Servieren;
* Geruchs- und Geschmackssinn: Überprüfen der angelieferten Lebensmittel und Getränke (Art und Qualität);
* Sehvermögen: Bildschirmarbeit (Eintragen von Daten, Schriftverkehr, Gestaltung von Informations- und Werbematerialien); Bedienen der Funkbonierungsgeräte;
* Hörvermögen: genaues Erfassen der Fragen, Wünsche und Angaben der Gäste an der Rezeption und im Restaurant; Führen von Telefongesprächen;
* mathematisch-rechnerische Fähigkeit: Überprüfen von Rechnungen; Abwickeln des Zahlungsverkehrs; Erstellen von Preiskalkulationen; Kassieren der Rechnungsbeträge;
* Organisationstalent: Planen und Abstimmen der Zimmerbelegung; Durchführen der Zimmerreservierungen und der Platzreservierungen im Restaurant; Erstellen der Personaleinsatzpläne; Planen von Veranstaltungen;
* Kontaktfähigkeit: Betreuen der Gäste an der Rezeption und im Restaurant; Informieren und Beraten der Gäste bezüglich Freizeitgestaltung usw.;
* Fähigkeit zur Zusammenarbeit: Arbeiten im Team mit dem Personal von Küche, Restaurant, Zimmerreinigung usw.;
* Sprachfertigkeit mündlich: Informieren und Beraten der Gäste an der Rezeption und im Restaurant (meist auch in Fremdsprachen);
* Sprachfertigkeit schriftlich: Erledigen des Schriftverkehrs; Erstellen von Texten für Informations- und Werbematerialien; Erstellen von Berichten;
* Merkfähigkeit: persönliches Eingehen auf die Gäste (wichtig vor allem bei Dauergästen); Informieren über zahlreiche Freizeitangebote, Sehenswürdigkeiten usw.; im Restaurant: Informieren/Beraten über die Getränke (z.B. zahlreiche Weinsorten) und die Speisen;
* Selbständigkeit: Erteilen verbindlicher Auskünfte; Durchführen von Bestellungen; Behandeln von Reklamationen;
generelle Lernfähigkeit: rasches Erlernen des Umgangs mit neuen Reservierungssystemen, Reiseplattformen, Informationssystemen usw.

Weitere Anforderungen
* gepflegtes Erscheinungsbild

Berufserfahrung
< 1 Jahr

Sprachkenntnisse


Deutsch
C2 (exzellente Kenntnisse)
Englisch
A1 (Einstieg)

Weitere Anforderungen


Arbeitserlaubnis
Arbeitserlaubnis muss vorhanden sein (oder EU-Bürger)
Arbeitszeit
Vollzeit

Sonstige Qualifikationen


Führerschein

---

Eigenes Fahrzeug

Nicht benötigt

Was wir bieten


Kulinarik im Rogner Bad Blumau
• Hauseigenes MitarbeiterInnen-Restaurant mit eigenem Küchenteam - Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet inkl. Getränken
• Kostenlose Getränke und Obst im Ganzen Haus
Dienste
• Flexible Arbeitszeitmodelle von gfB. bis 40 Wochenstunden
• Keine Teildienste
• Wochenendarbeit im Wechsel
• Arbeitskleidung/Uniformen über die Firma
Vereinbarkeit Familie & Beruf
• Kostenlose Kinderbetreuung im hauseigenen Kinderclub von Montag bis Samstag von 8 Uhr bis 16 Uhr (auch feiertags geöffnet)
Gesundheit & Wohlbefinden
• Kostenlose Benutzung der gesamten Thermen- und Saunalandschaft inklusive einer Begleitperson
• Kostenlose Nutzung der Gymnastik- und Fitnessräume und Teilnahme an allen Sporteinheiten
• Eigenes Sport- und Fitnessprogramm für MitarbeiterInnen über unsere WellnesstrainerInnen
• Tägliche "Aktive Pause" für MitarbeiterInnen - Lauftreff immer montags
• Gemeinsame Freizeitaktivitäten
• Erstbehandlung im Bereich "Gesundheit & Schönheit" kostenlos - für weitere Behandlungen - Nachlässe
• Gesundenuntersuchungen bzw. Gesundheitschecks über den Bereich "Gesundheit & Schönheit"
Schulungen & Karriere
• Eigenes/r Schulungsprogramm/Schulungskalender über unsere Rogner-Akademie & in Zusammenarbeit mit der WIFI
• Individuelle Karriereplanung und Weiterbildungen - Entwicklungspläne für MitarbeiterInnen
• Eigener Schulungsplan für unsere Lehrlinge über die Rogner Akademie & Zusammenarbeit mit der QUA
Kommunikation im Rogner Bad Blumau
• 3tägige Mitarbeiterinnen-Einführungsrunde für alle neuen MitarbeiterInnen
• Einzel- und Teamassessments
• Jährliche Mitarbeiterinnen-Gespräche
• Monatliche MitarbeiterInnen-Zeitung
• Eigene "Rogner Bad Blumau - inside" - Facebook - Gruppe
• MitarbeiterInnen-Ordner inklusive MitarbeiterInnen-Handbuch
• Jährliche MitarbeiterInnen-Zufriedenheitsbefragung in Zusammenarbeit mit der BHA
Rituale
• MitarbeiterInnen-Ball, Ostergeschenke, MitarbeiterInnen-Ehrungen, Sommerfest, Nikolausgeschenke, Betriebsausflüge, W-Feier
• Individuelle Geburtstagsgeschenke
• Hauseigene Bibliothek für MitarbeiterInnen mit Büchern und Fachliteratur
Kooperationen
• Apotheken-Service, Rabatte, Partnerpreisbakommen, etc.

Dienstverhältnis


Dienstverhältnis
Unbefristeter Vertrag

Gehalt


Monatsgehalt
760 €
Gehaltsart
brutto

Entlohnung / Einstufung nach KV für Angestellte im Gastgewerbe
* 1. Lehrjahr: Euro 760,--
* 2. Lehrjahr: Euro 860,--
* 3. Lehrjahr: Euro 980,--
* 4. Lehrjahr: Euro 1.075,--
plus Trinkgeld

Zusatzleistungen


Extras
  • Arbeitskleidung wird bereitgestellt
  • Behandlungen (Kosmetik, Spa) ermäßigt
  • Benutzung Hallenbad / Freibad kostenlos
  • Kinderbetreuung
  • Zusatzversicherung
  • Benützung Wellnessanlage kostenlos
  • Benützung Fitnessraum kostenlos
  • Aufenthaltsraum
  • Behandlungen (Kosmetik, Spa) kostenlos
  • Erfolgsprämie
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Fortbildung / Kurse
  • Verpflegung kostenlos
  • Gesundheitschecks
  • Internet / WLAN kostenlos
  • Ermäßigte Hotelaufenthalte / Eintritte
  • Betriebliche Pensionsvorsorge
  • Aus- und Weiterbildungen