10 kurze Übungen, die deine … Oooh, ein Keks!

Frau die sich konzentrieren will

Wir alle haben manchmal Schwierigkeiten, uns zu konzentrieren. Es gibt einfach Tage, an denen die Aufmerksamkeit überall dort ist, wo man sie gerade nicht braucht.
Heute stellen wir euch 10 alltagstaugliche Übungen vor, die eure Konzentration steigern.

All diese Übungen sind so ausgelegt, dass man sich besinnt und seine Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Handlung lenkt. Das stärkt die Konzentration und man kann sich danach wieder frisch und wach der Arbeit widmen!

A, E, I, O, U

Finden den Buchstaben

Zähl einzelne Buchstaben in einem Text. Also zum Beispiel: Lies diesen Text fünfmal aufmerksam durch und markiere oder unterstreiche alle A’s oder E’s. Welchen Buchstaben du wählst bleibt dir überlassen. 🙂

Ohren auf

Stell das Radio oder den Fernseher 10 Minuten lang ganz, ganz leise. Versuch aber trotzdem zu hören, was gesprochen wird. Wenn 10 Minuten für dich kein Problem (mehr) sind, kannst du diese Übung auch steigern. Also von Mal zu Mal 5 Minuten länger die Lautstärke runter drehen.

Schrittzähler

Zähl deine Schritte

Nimm dir 10 Minuten Zeit und zähl die Schritte, die du in dieser machst.
Du wirst überrascht sein, wie viele das sind.

Wortklauberei

Wenn du Radio hörst oder fernsiehst, dann zähl bestimmte Wörter. Zum Beispiel alle „und“s oder „aber“s.

Sekundenzähler

Zählen Zahlenlabyrinth

Klingt einfach, hat aber einen Twist:
Die Aufgabe ist, 100 Sekunden lang die Sekunden in Zweierschritten von 100 bis Null zu zählen. Also: 100, 98, 96, 94 und so weiter.

Spieglein, Spieglein …

Für alle, die es richtig anspruchsvoll wollen: Spiegelverkehrt schreiben ist die top Konzentrationsübung. Beginne mit deinem Namen und dann erweitere diese Übung auf immer längere Sätze.

Zeitlimit

Kreuzwörträtsel

Du brauchst einen Stift, Kreuzworträtsel und 5 Minuten Zeit. Jetzt schau einmal, wie viel des Rätsels du in 5 Minuten schaffst.

Fremdsprache

Doppelter Effekt: Fremdsprache auffrischen und dabei die Konzentration steigern! Zähle in einer Fremdsprache von 100 abwärts – vielleicht auch noch in Zweierschritten!

Los geht’s (z.B. auf italienisch)

Cento
Novantotto
Novantasei
Und so weiter …

Satzbau

Sätze zusammenbauen

Für diese Übung braucht man mindestens zwei Personen. Person 1 beginnt mit einem Satz und die anderen müssen reihum den Satz ergänzen.

Also zum Beispiel:

Person 1: Heute
Person 2: Heute hat
Person 3: Heute hat er
Und immer so weiter.

Aber Achtung: Man muss sich ein Zeitlimit für diese Übung setzen, da diese mit der Zeit so viel Spaß macht, dass man gar nicht mehr aufhören will.

Beschreibung

Beschreib deine Gedanken und Handlungen. Tu so, als würde jemand neben dir stehen, dem du Alles ganz genau erklären müsstest.

Lust auf Gastro?

Willst du dich in der Gastronomie- und Hotellerie-Branche bewähren? Willst du deine ganze Aufmerksamkeit und Konzentration deinen Gästen zu Gute kommen lassen? Dann schau doch mal auf hogastjob.com – hier findest du alle Stellen in der Gastronomie und im Tourismus in Österreich, Deutschland und Südtirol. Vielleicht ist ja etwas für dich dabei?

Kim Schneider

ist Online-Redakteurin für hogastjob. Interessiert sich für alles, was mit Tourismus zusammenhängt und die Gastro bewegt. Liebt Bücher, in denen man sich verlieren kann, Filme, die nach Abenteuern riechen und Ausritte über verschneite Wiesen.

weitere Beiträge

Kommentare

Kommentare