15 Fragen, die du beim Bewerbungsgespräch gefragt wirst!

Situation in einem Bewerbungsgespräch

Keine Angst, schwitzige Hände sind normal. Jede/r ist vor dem Bewerbungsgespräch nervös – es ist für viele von uns nicht unbedingt eine Situation, in der wir uns zu 100% wohlfühlen. Nervös macht uns oft die Ungewissheit, da wir nicht wissen, welche Fragen tatsächlich auf uns zukommen. Also lasst euch gesagt sein: Bereitet euch auf jedes Gespräch vor, denn keines wird gleich verlaufen. Recherchiert im Internet, denn man kann nie genug über den zukünftigen Job oder das neue Unternehmen wissen.

Wir haben einen Fragenkatalog zusammengestellt von Fragen, die sehr oft bei Bewerbungsgesprächen gestellt werden und auf die man sich schon vorher perfekt vorbereiten kann.

  1. Erzählen Sie etwas über sich!

    Eine einfache Frage zum Einstieg. Auch dein Gegenüber weiß, dass du nervös bist und will mit dieser Frage die Situation auflockern. Sprich über deinen Werdegang, deine letzten Arbeitsstellen und erwähne deine Hobbies.

  2. Was wissen Sie über unser Unternehmen/unseren Betrieb?

    Mit dieser Frage wird überprüft, ob du dich auf das Gespräch vorbereitet hast bzw. warum du dich beworben hast. Also bereite dich gewissenhaft auf diese Frage vor und lies dir z.B. die Website genau durch.

  3. Welche Erfahrungen bringen Sie für die neue Stelle mit?

    Mit dieser Frage kannst du punkten. Erwähne deine letzten Projekte oder Arbeitsstellen.

  4. Warum haben Sie sich gerade bei uns beworben?

    Bist du tatsächlich am Unternehmen interessiert? Dann ist jetzt die beste Zeit zu zeigen, warum.

  5. Warum wurde Ihr letztes Dienstverhältnis beendet?

    Kurz und gut – sei ehrlich.

  6. Wie würden Sie Ihren Arbeitsstil beschreiben?

    Klassische Frage, um Details über deine Arbeitsweise herauszufinden und ob du damit in den Betrieb oder in das Team passt.

  7. Was sind Ihre Stärken/Schwächen?

    Jeder weiß, dass diese Fragen gestellt werden kann, aber nur die wenigsten haben sich wirklich gewissenhaft auf diese Frage vorbereitet. Es ist die perfekte Frage, die du einmal vorbereiten kannst und auf die du dann immer eine Antwort parat hast.

  8. Wie würden Sie Ihren Charakter beschreiben?

    Bei dieser Frage geht es auch darum, wie du in das bestehende Team passt.

  9. Mit welchen 3 Eigenschaften würden Ihre Freunde Sie beschreiben?

    Kannst du dich selbst einschätzen? Das wird hier herausgefunden. Am besten du fragst in deinem Freundeskreis mal nach, die Ergebnisse können sehr spannend sein… 😉

  10. Can we talk in Englisch?

    Wenn in der Ausschreibung dezidiert nach Englischkenntnissen verlangt wird, dann sei darauf vorbereitet, dass dein Gegenüber schon mal die Sprache wechselt. Trau dich einfach und sei nicht schüchtern, niemand ist perfekt. Wenn dir gerade ein Wort nicht einfällt, umschreibe es einfach.

  11. Wir haben eine Menge Partyfotos von Ihnen im Netz gefunden, was sagt das über Ihren Charakter aus?

    Privateinstellung hin oder her – was einmal ins Internet gelangt, ist auf ewig gespeichert. Also falls hier einige Fotos von dir im Umlauf sind, überlege dir eine pfiffige Antwort darauf.

  12. Was würden Sie tun, wenn Sie im Lotto gewinnen würden?

    Eine unübliche Frage beim Bewerbungsgespräch, aber hier geht es rein um die Spontanität.

  13. Reden wir übers Gehalt – was stellen Sie sich vor und warum?

    Auch darauf kannst du dich im Vorhinein vorbereiten. Bleib sachlich und sag, was du dir vorstellst.

  14. Warum sollten wir genau Sie einstellen?

    Hier kannst du dich nochmal von deiner besten Seite zeigen. Erwähne deine Ausbildung, deine Referenzen und Qualifikationen. Überzeuge sie von dir!

  15. Haben Sie noch Fragen an mich?

    Stelle Fragen, das erweckt dein Interesse am neuen Job.

Laura Hermann

Online-Redakeurin für hogastjob, ist immer auf der Suche nach interessanten Stories aus der Hotel- und Tourismusbranche. Mag Essensfotos auf Instagram, das Salzkammergut und Motivations-Memes.

weitere Beiträge

Kommentare

Kommentare

Eine Reaktion auf “15 Fragen, die du beim Bewerbungsgespräch gefragt wirst!

Kommentare sind geschlossen.