Hol dir das HOGASTJOB-Lehrlingsstipendium! - 2022 - Blog - Hogastjob

Hol dir das HOGASTJOB-Lehrlingsstipendium!

Dein Weg zum HOGASTJOB-Lehrlingsstipendium

Wir bessern dein Lehrlingsgehalt auf!
 

So einfach verdienst du 100 Euro extra pro Monat

Wenn du Lehrling bist, dann aufgepasst: Dieses Jahr vergeben wir erstmalig das HOGASTJOB-Lehrlingsstipendium – und zwar an 100 Lehrlinge. Das ist deine Möglichkeit, 100 Euro (brutto) extra pro Monat für die Lehrzeit von maximal drei Jahren zu verdienen. Richtig gelesen – wir zahlen dir 100 Euro monatlich zu deinem Lehrlingsgehalt dazu!

 

 

Das Beste daran: Die Bewerbung ist ganz einfach. Wenn du alle unten genannten Voraussetzungen erfüllst und uns die gewünschten Unterlagen übermittelst, stehen deine Chancen ausgezeichnet. Worauf wartest du noch? Bewirb dich jetzt! So geht’s:

 

Voraussetzungen

Du kommst für das Lehrlingsstipendium von HOGASTJOB infrage, wenn …

… du momentan eine Lehre in der Hotellerie oder Gastronomie absolvierst oder noch dieses Jahr beginnst.

… du einen der folgenden Lehrberufe gewählt hast:

 

  • Hotel- und Restaurantfachmann oder -frau
  • Restaurantfachmann oder -frau
  • Gastronomiefachmann oder -frau
  • Systemgastronomiefachkraft
  • Koch oder Köchin
  • Hotel- und Gastgewerbeassistent:in
  • Hotelkaufmann oder -frau

… du dich bis Ende Juli bei uns bewirbst und die folgenden To-dos erfüllst:

 

To-do-Liste für deine Bewerbung

1.       Erstelle ein vollständig ausgefülltes Profil auf HOGASTJOB.com. Hier geht’s zur Registrierung!

2.       Übermittle uns deinen unterschriebenen Lehrvertrag und ein Empfehlungsschreiben deines Lehrbetriebs.

3.       Verfasse ein Motivationsschreiben und nimm ein kurzes Bewerbungsvideo auf. Lade beides in deinem Profil hoch und schicke die Bewerbung ab.

 

 

Wichtig: Die Anmeldefrist endet am 31. Juli 2022. Bis spätestens Anfang September erhältst du von uns eine Rückmeldung per Mail, ob du dich über 100 Euro (brutto) extra pro Monat freuen darfst. In der Zwischenzeit kannst du dir ja schon einmal überlegen, was du mit dem zusätzlichen „Taschengeld“ anfangen würdest …

 

Was bedeutet brutto? Das heißt, dass von dem Stipendium noch ein bestimmter Steuerbetrag abgezogen wird. Auf deinem Konto werden also etwas weniger als 100 Euro ankommen.

 

Das Lehrlingsstipendium kann jährlich verlängert werden. Wenn du einmal ausgewählt wurdest, benötigen wir von dir im Verlauf der Lehrzeit zusätzlich:

 

1.       ein aktuelles Empfehlungsschreiben für jedes neu begonnene Lehrjahr

2.       ein kreatives Kurz-Statement zu deinem Lehrberuf per Video, Slideshow oder Collage vor dem Abschluss deiner Lehre

 


Tipps zur Bewerbung

Besonderen Wert bei der Auswahl der Lehrlinge für den Erhalt des Stipendiums legen wir auf:

 

  • die Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen
  • deine Motivation und Begeisterung für Lehrberuf und -branche
  • dein aussagekräftiges Bewerbungsvideo

 

Damit dir die Bewerbung noch leichter fällt, stellen wir dir ein paar Hilfsmittel zur Verfügung:

 

 


Noch Fragen zum Lehrlingsstipendium von HOGASTJOB?

Woher weiß ich, ob mein Lehrbetrieb ein HOGAST-Österreich-Mitglied ist? Wer entscheidet, ob ich das Stipendium bekomme? Was ist, wenn ich bei der Bewerbung noch nicht alle Unterlagen beisammenhabe? Wann und wie wird das Geld ausbezahlt? Und was passiert, wenn ich den Ausbildungsbetrieb wechsle oder die Lehre abbreche? Diese und weitere Fragen beantworten wir dir in unseren FAQs zum Lehrlingsstipendium.

 

Du bist noch auf der Suche nach einer Lehrstelle oder nach einem anderen Beruf in der Hotellerie oder Gastronomie? Dann wirf doch einen Blick auf die Stellenangebote von HOGASTJOB.com – vielleicht ist ja schon heute dein Traumjob von morgen dabei!

Neueste Blogbeiträge

Zu allen Blogbeiträgen