• Einstieg als: Berufsanfänger / Einstiegsposition
  • Unternehmensbereich: Service/Restaurant

Commis de Rang(Kellner/in)

Dienstvertrag
Ötztal (Tirol), Österreich
165 200 50

Sie sind Teamplayer und haben Liebe zum Beruf?
Der Gast ist für Sie eine Persönlichkeit und keine Nummer?
Sie suchen einen Betrieb in dem Sie nicht nur arbeiten sondern auch viel lernen können?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir suchen einen motivierten Commis de Rang (w/m) ab Anfang Dezember. Sie unterstützen unsere Servicecrew, um unsere Gäste mit Gaumenfreuden aus Küche und Keller zu verwöhnen. Am Besten passen Sie zu uns, wenn Sie Ihre Ausbildung abgeschlossen haben und eine Stelle suchen, wo Sie noch viel lernen können. Besonders das Thema Wein wird bei uns sehr gelebt.

Aufgabengebiet:
- Gehobener Speisen- & Getränkeservice in unseren Restaurants und unserer Hotelbar
- Unterstützung der Chef de Rangs bei Mise en Place & Gästebetreuung
- Weinservice
- Frühstücksservice
-Vor- und Nachbereitungsarbeiten im Restaurant und Officebereich

Wir bieten Ihnen:
Leistungsgerechte Entlohnung
Geregelte Dienst- und Freizeit
Unterkunft mit Kochgelegenheit, Kabel-TV, Dusche/WC und Balkon
Waschmaschine
Modernen und freundlichen Arbeitsplatz
Spielraum für kreatives, selbständiges Arbeiten
Ein starkes Team
Geförderte Teilnahme an Kursen
Hotelmitgliedschaft beim Tiroler Sommelierverein
Kostenlose Benützung von Schwimmbad und Fitnessgeräte
Mitarbeiterpreise bei Massage- & Beautybehandlungen
ein offenes Ohr für persönliche Anliegen
regelmäßige interne Schulungen

Anforderungen

  • Arbeitserlaubnis: EU-Bürger bevorzugt (keine Zulassung notwendig)
  • Dauer/Art: Vollzeit / 6 Tage-Woche

Anforderungsprofil:

Was wir erwarten:
Gepflegtes Erscheinungsbild
Kollegialität und Teamgeist
Motivation und Freude an der Arbeit
Zuverlässigkeit und Verantwortungsgefühl
Bereitschaft für Weiterbildung
Diskretion
Selbständigkeit
Identifikation mit dem Haus
Gemeinsam das Beste geben, damit sich unsere Gäste rundum wohlfühlen können.

  • Berufserfahrung: weniger als 1 Jahr
  • Führungserfahrung: keine

Sprachen:

  • Deutsch - C1 (fortgeschrittene Kenntnisse)
  • Englisch - B1 (Mittelstufe)

Angebot

  • Dienstverhältnis: Dienstvertrag
  • Gehalt: 2000EUR brutto (Bereitschaft zur Tarif-Überzahlung je nach Qualifikationsprofil vorhanden.)

Folgende Annehmlichkeiten stellen wir Ihnen zur Verfügung:

  • Logis: ja
  • Quartier: Doppelzimmer

Ausstattung:

  • Bad/Dusche
  • WC
  • TV
  • Internet

Extras:

  • Arbeitskleidung wird bereitgestellt
  • Benützung Fitnessraum kostenlos
  • Benutzung Hallenbad / Freibad kostenlos
  • Benützung Wellnessanlage kostenlos
  • Fortbildung / Kurse
  • Gemeinsame Freizeitaktivitäten
  • Internet / WLAN kostenlos
  • Ski-/Bergbahnticket ermäßigt
  • Waschmaschine / Trockner kostenpflichtig
  • Verpflegung kostenlos
  • Behandlungen (Kosmetik, Spa) ermäßigt
  • Ermäßigte Hotelaufenthalte / Eintritte
  • Ski-Leihe ermäßigt

Ihr Ansprechpartner

Bergland**** Superior Hotel Sölden
Dorfstraße 114
6450 Sölden

Johannes Hochschwarzer
Tel: +43 5254/2240 - 514
Fax: +43 5254/2240-510
johannes.hochschwarzer@bergland-soelden.at

Zur Bewerbung bitte mit Ihren Zugangsdaten anmelden oder neu registrieren.

Vorteile einer Registrierung:
- Bewerbungsprofil einmal ausfüllen - immer verwenden!
- Betriebe können sich Ihr Profil ansehen und Sie ansprechen!
- Online-Bewerbungen werden schneller beantwortet!
- Sie behalten den Überblick über alle Ihre Bewerbungen!

Falstaff-Karriere-Club:
- Jetzt auch gleich Mitglied im Club werden: https://www.falstaff.at/karriere/karriere-club

Zum Login
Login

Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich hier.

Bergland**** Superior Hotel Sölden

165 200 50

AKTIV - ENTSPANNT - GENIESSEN

Sie wollen hoch hinaus und sehen es als Ihre Leidenschaft, die Urlaubsaufenthalte unserer Gäste mitzugestalten?

Wir heißen engagierte und freundliche Mitarbeiter gerne willkommen und freuen uns, Sie kennen zu lernen!

„Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein" (Goethe)

Interessante Kennzahlen:

Ausbildungsbudget pro MitarbeiterIn: k.A.
Durchschnittliche Seminartage pro MitarbeiterIn: k.A.