Datenschutz - Rechtliches - Hogastjob

Datenschutzerklärung

Wer ist für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich?

HOGAST Einkaufsgenossenschaft f.d.

Hotel- und Gastgewerbe reg.Gen.m.b.H.

Sonystraße 4

A-5081 Anif

Telefon: +43/(0)6246/8963-0

E-Mail: office@hogast.at

 

Datenschutzbeauftragter:

JANDL Datenschutz GmbH

Dr. Franz Jandl

Au bei Brandstatt 25

A- 4070 Eferding

www.franz-jandl.at

 

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Mitgliederdaten

Name

Adresse

Tel.-Nr.

E-Mail

IP-Adressen / Netzwerk-, Browser- sowie Geräteinformationen

 

Kontaktpersonen

Name

Adresse

Tel.-Nr.

E-Mail

IP-Adressen / Netzwerk-, Browser- sowie Geräteinformationen

 

Bewerberdaten

Name

Adresse

Tel.-Nr.

E-Mail

Geschlecht

Geburtsdatum

Foto

Nationalität

Lebenslauf

Interessensprofil

Persönlichkeitsprofil

Qualifikationen

Zeugnisse

Arbeitserlaubnis

IP-Adressen / Netzwerk-, Browser- sowie Geräteinformationen

 

Für welche Zwecke werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Mitgliederdaten

Ermöglichung der Plattform-Benutzung.

Analyse der Website-Besuche.

Ermöglichung eines Newsletter-Versandes.

 

Bewerberdaten

Ermöglichung der Plattform-Benutzung.

Analyse der Website-Besuche.

Ermöglichung der Präsentation als Jobsuchender.

Ermöglichung eines Newsletter-Versandes.

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten 

Mitglieder

Verarbeitung für die Vertragserfüllung (Nutzung der Plattform), Art. 6 lit.b DSGVO.

 

Bewerber

Verarbeitung für die Vertragserfüllung (Nutzung der Plattform), Art. 6 lit.b DSGVO.

Verarbeitung aufgrund von Einwilligung, Art. 6 lit.a DSGVO.

 

An wen werden personenbezogene Daten weitergegeben?

Mitglieder

Behörden

Gerichte

Rechtsanwälte

IT-Dienstleister:

Format D

maxcluster

Mailjet

eyepin

Fraud0

CookieHub

Friendly Captcha

Hotjar

 

Website-Entwicklung

Hosting

Versand von Systemmails

Versand von Newslettern

Filter für Bot Traffic (masch. Zugriffe) zur Werbeerfolgsanalyse

Tool zur Cookie-Zustimmung

Botschutz (Anti-Roboter-Verifizierung)

Website-Heatmaps und Tools zur Verhaltensanalyse

 

 

Bewerber

Weitergabe an die auf der Plattform registrierten Arbeitgeber

Behörden

Gerichte

Rechtsanwälte

IT-Dienstleister:

Format D

maxcluster

Mailjet

eyepin

Fraud0

CookieHub

Friendly Captcha

Hotjar

 

 

Website-Entwicklung

Hosting

Versand von Systemmails

Versand von Newslettern

Filter für Bot Traffic (masch. Zugriffe) zur Werbeerfolgsanalyse

Tool zur Cookie-Zustimmung

Botschutz (Anti-Roboter-Verifizierung)

Website-Heatmaps und Tools zur Verhaltensanalyse

 

 

Datentransfer an ein Drittland

Datentransfer in die USA

Die EU-Kommission hat mit dem EU-US-DATA-PRIVACY-FRAMEWORK festgestellt, daß die USA ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleisten, die innerhalb des neuen Rahmens aus der EU an US-Unternehmen übermittelt werden. US-Unternehmen können sich dem EU-US-DATA-PRIVACY-FRAMEWORK anschließen, indem sie sich verpflichten, detaillierte Datenschutzpflichten zu erfüllen.

 

Aus welchen Quellen stammen personenbezogene Daten?

Mitglieder

Von den Mitgliedern selbst.

 

Bewerber

Von den Bewerbern selbst.

 

Wie lange werden personenbezogene Daten aufbewahrt?

Mitglieder

Die Daten werden solange aufbewahrt, solange das Mitglied auf der Plattform registriert ist.

Daten werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (BAO) aufbewahrt.

 

Bewerber

Die Daten solange aufbewahrt, solange der Bewerber auf der Plattform registriert ist.

Der Newsletter-Versand wird solange durchgeführt, solange die Zustimmung aufrecht ist.

 

Cookie Einstellungen

Die auf der Website verwendeten Cookies sind kategorisiert. Nachfolgend können Sie Informationen zu den einzelnen Kategorien lesen und einige oder alle zulassen oder ablehnen.
 


Betroffenenrechte

Die DSGVO gewährt folgende Rechte für personenbezogene Daten:

 

Auskunft, Artikel 15 DSGVO

Berichtigung, Artikel 16 DSGVO

Löschung, Artikel 17 DSGVO

Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO

Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO

Widerspruch, Artikel 21 DSGVO

Recht auf jederzeitigen Widerruf einer Einwilligung gem. Art. 7 oder Art. 9 Abs.2 lit.a DSGVO

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Zweifelsfällen weitere Angaben zu Ihrer Identität verlangen. Dies dient auch zu Ihrem Schutz, um nur Berechtigten den Zugriff zu Ihren Daten zu geben.

 

Beschwerderecht

Wenn Sie keine rechtzeitige Antwort auf einen Antrag erhalten oder der Ansicht sind, dass wir Ihrem Antrag nicht gesetzmäßig nachgekommen sind, oder Sie sich in Ihrem Recht auf Datenschutz verletzt sehen, können Sie auch Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einlegen:

 

Österreichische Datenschutzbehörde

Barichgasse 40-42, 1030 Wien

Telefon: +43/(0)152152-0

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

https://www.dsb.gv.at