Gastro-Jobs vorgestellt- Was macht eigentlich... das Housekeeping? - 2015 - Blog - Hogastjob

Gastro-Jobs vorgestellt- Was macht eigentlich... das Housekeeping?

Das Housekeeping – das sind die unsichtbaren Engel der Hotellerie. Mit ihrem ausgeprägten Sinn für Hygiene und Ordnung tragen die Mitabeiter im Housekeeping maßgeblich zum Erfolg des Hauses bei. Schließlich ist die Sauberkeit der Zimmer bei Hotelbewertungen immer unter den Top-Ten der Kundenbeschwerden zu finden. Meist wird erst klar, was diese Abteilung leistet, wenn der Hotelsegen schief hängt: Hier eine ausgebrannte Glühbirne, dort eine vertrocknete Pflanze in der Hotellobby und Kalkränder im Bad obendrein.

 

Die Aufgaben im Housekeeping

Die Aufgaben sind vielfältig. Und eines ist klar: Für die Arbeit im Housekeeping musst du geboren sein, denn wenn du keinen Sinn für Ordnung und Sauberkeit hast, bist du in dieser Abteilung fehl am Platz. Zusammengefasst: Das Housekeeping ist nicht nur für die Zimmerreinigung zuständig, auch die Reinigung der Gänge, der öffentlichen Bereiche des Hotels wie z.B. der Lobby, der Treppenhäuser, usw. zählt dazu.

 

Der Teufel steckt im Detail und daran erkennt man auch die Experten auf diesem Gebiet: Wer will schon ein Zimmer mit Chlorgeruch beziehen? Das Housekeeping weiß stark benutzte Stellen wie z.B. Türklinken, Treppenläufe oder Tischoberflächen zu reinigen und zu desinfizieren, auch ohne dass ein klinischer Geruch entsteht. Die Kontrolle und Verwaltung der Minibar gehört ebenso zu den Aufgaben bei der Zimmerreinigung. Absolute Sauberkeit und Hygiene im Bad versteht sich von selbst. Die Entfernung von Kalkablagerungen will gelernt sein und bei regelmäßiger, gründlicher Reinigung wird auch den typischen Schimmelrändern der Garaus gemacht. Wer im Housekeeping arbeitet, kennt die speziellen Hygienevorschriften und weiß, wie wichtig deren Einhaltung ist.

 

Außerhalb der Zimmer ist die Abteilung wie erwähnt mit der Reinigung und Instandhaltung der öffentlichen Hotelbereiche beschäftigt. Dazu gehört beispielsweise die Dekoration der Lobby und das Versorgen der Pflanzen im Hotel. Auch die Verwaltung und Instandhaltung der Hotelwäsche bis hin zu den Hoteluniformen liegt in den Händen des Housekeepings.

 

Das Housekeeping arbeitet eng mit der Rezeption aber auch mit der technischen Abteilung zusammen, die sich um diverse Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten kümmert.

 


Die Positionen im Housekeeping 

Das Housekeeping wird von der Hausdame bzw. dem Executive Housekeeper geleitet. Bei dieser Position laufen alle Fäden zusammen. Hier tauscht man sich mit der technischen Abteilung aus, hier weiß man, wie der Status der Zimmer aussieht und es werden die Dienstpläne erstellt. 
Je nach Größe des Betriebes gibt es einen Assistenten und Stellvertreter. In jedem Fall unterstehen der Hausdame die Zimmermädchen, Lohndiener bzw. Pagen, Putzfrauen und manchmal sogar Näher, Wäscher, Gärtner. Nicht selten wird das Housekeeping in größeren Hotels von externen Firmen erledigt. 
 

Du liebst Sauberkeit und Ordnung? 

Du besitzt Ordnungssinn und Organisationstalent? Du bist zuverlässig und liebst es selbständig zu arbeiten? Deine Kollegen schätzen dein freundliches Auftreten und lieben es mit dir im Team zu arbeiten?

 

Dann bewirb dich jetzt!

Auf hogastjob.com findest du jede Menge freier Stellen im Housekeeping in Österreich, Deutschland und Südtirol! Nimm deine Chance wahr und bewirb dich noch heute. Wir wünschen dir viel Glück!

Neueste Blogbeiträge

Zu allen Blogbeiträgen